Rechtsanwältin Insa Peters

Verkehrsrecht – allgemeines Zivilrecht

Beruflicher Werdegang

Rechtsanwältin Insa PetersFrau Rechtsanwältin Insa Peters ist in Aurich geboren und in Niedersachsen aufgewachsen. Nach dem Abitur im Jahr 1995 studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Bremen. Studienbegleitend arbeitete sie für den Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. in Oldenburg.

Das 1. Staatsexamen legte Frau Rechtsanwältin Insa Peters im Jahr 2001 ab. Im Anschluss daran absolvierte sie ab 2002 verschiedene Referendarstationen in den OLG Bezirken Karlsruhe und Oldenburg, insbesondere dort war sie erneut für den größten Unternehmensverband im Nordwesten Niedersachsens, dem Arbeitgeberverband Oldenburg tätig. Sie vertrat Mitgliedsunternehmen bundesweit vor den Arbeitsgerichten.

Im Anschluss an das 2. Staatsexamen – im Jahr 2004 – erhielt Frau Rechtsanwältin Insa Peters ihre Anwaltszulassung von der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe und arbeitete in der Folge in verschiedenen Anwaltskanzleien.

Nach dem Ende ihrer Elternzeit setzte Frau Rechtsanwältin Insa Peters ihre anwaltliche Tätigkeit in unserer Kanzlei fort.

Verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten runden auch das Engagement von Frau Rechtsanwältin Insa Peters ab.

Fachliche Schwerpunkte

Im Rahmen ihrer Anwaltstätigkeit widmet sich Frau Rechtsanwältin Insa Peters vornehmlich dem Verkehrsrecht und dem allgemeinen Zivilrecht.

 

[ zurück zu Anwälte ]