Rente wegen teilweiser oder vollständiger Erwerbsminderung

Mit Unfällen jeglicher Art sind oftmals schwere Verletzungen verbunden, die zu einer Beeinträchtigung des Erwerbslebens führen können. In vielen Fällen ist die Erwerbsfähigkeit nur teilweise eingeschränkt, leider führen manche Verletzungsfolgen aber auch zur vollständigen Erwerbsunfähigkeit. Mit der Beantragung der Rente beginnt der Kampf um die eigene Existenz.

In einem Verfahren vor dem Sozialgericht Mannheim haben wir bspw. eine Rente wegen voller Erwerbsfähigkeit durchsetzen können, die zuvor aussichtslos erschien. In zwei Parallelverfahren wurden Anerkenntnisse vom Regierungspräsidium wegen der Feststellung des Grades der Behinderung und von einer Berufsgenossenschaft wegen einer Verletztenrente abgegeben.

All dies ist nur bei fachkundigem Einsatz engagierter Anwälte möglich.

 

[ zurück zur Übersicht ]